Sicher ins neue Jahr

28. Dezember 2010

Falls noch jemand den passenden Kinderwagen für den Silvesterspaziergang in Neukölln sucht, kann ich weiterhelfen:

Viel Spaß…

24. Dezember 2010

Dann bleibt erstmal nur, euch allen schöne Weihnachten zu wünschen. Ich hoffe, ihr feiert mit Leuten, die euch ganz viel bedeuten. Nichts anderes sollte man tun.

Ansonsten noch ein kleines Schmankerl für den Abend: “Weihnachten? Ick jeb dir gleich Weihnachten!” von Johannes Groschupf, dem Autor von “Hinterhofhelden“.

Machs gut…

20. Dezember 2010

Dieses Jahr erlebt in meinen Augen eine dramatische Fortsetzung. Auch wenn man Menschen sicher nicht mit Tieren gleich setzen kann, ist doch klar, dass Gefühle Freunden gegenüber immer stark sind – in welcher Form auch immer.

Zebu ist von uns gegangen. Der coolste Hund Neuköllns und der Blogosphäre. Ein Champion, wenn man so will. In ihm stecken viele Erinnerungen an gute Stunden im Sandmann und an sein liebenswürdigs Rudel. Durch Zebu wurden mir neue Horizonte erschlossen, was die Bedeutung des Netzes für Nischengruppen angeht.

Meinerseits bleibt mir nur die Möglichkeit, Jörg und Gabi viel Kraft zu wünschen. Ich bin im Herzen bei euch und voller Traurigkeit. :(

Zebu im Auftrag einer geheimen Organisation unterwegs

(Foto: Schockwellenreiter)

Riesel, riesel

2. Dezember 2010

Ab heute ist es also soweit. Der Kiez ist weiß. Mit anderen Farben ist dann wohl wieder erst im April zu rechnen.

Foto

Und auch diesmal immer dran denken: Don’t eat the yellow snow!

Shopping mit Taschenlampe

1. Dezember 2010

Folgender Veranstaltungshinweis erreichte mich mit der Bitte um Veröffentlichung. Mach ich doch gern.

Late Light Shopping
Das erste Shopping-Event bei Nacht in der Karl-Marx-Straße in Berlin-Neukölln am Samstag, 11. Dezember von 16 bis 23 Uhr. Lichtinstallationen laden zum Staunen, Marktstände in der Anzengruberstraße zum Schauen und, mit verlängerten Öffnungszeiten der Geschäfte, natürlich auch zum Kaufen ein.

Reinhold Steinle führt Sie auf zwei Touren mit Schirm, Charme und Taschenlampe durch das Lichtermeer!

Start jeweils vor der Alten Post Neuköllns, Karl-Marx-Straße 93, 12043 Berlin, U7 Rathaus Neukölln

Erste Tour: Start um 17:00 Uhr Zweite Tour: Start um 20:00 Uhr; Dauer jeweils ca. 75 Minuten. Die Führungen sind kostenfrei.

Während der Führung gibt es ein Neukölln-Quiz und am Ende der Führung einen Preis für den Gewinner.

Um eine vorherige Anmeldung wird unter 5321 7401 oder ahoi@neukoelln.tv gebeten. Mehr zu Reinhold Steinle unter http://www.reinhold-steinle.de oder http://www.neukoelln-tv.de
Bitte bringen Sie nach Möglichkeit eine Taschenlampe mit

Aber denkt dran: Warm anziehen bei dem Wetter.

Schillerkiezblog schließen?

1. Dezember 2010

Sollte der neue Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JMStV) nicht doch noch in letzter Sekunde verhindert werden, muss ich mir auch Gedanken machen. Ich habe zwar nicht das Gefühl, dass ich hier schon Sachen publiziert habe, die irgendwie mit dem Jugenschutzrecht in Konflikt geraten könnten, aber ein Experte dafür bin ich nun wahrlich nicht. Zumindest wäre es aber wohl der Tod für die Kommentar-Funktion, da ich manchmal schon ein paar Tage nicht dazu komme, immer aufzupassen, dass da nichts Schlimmes drin steht. Die Option, das Blog anonym auf einem ausländischen Server zu betreiben, besteht nun wegen der thematischen Ausrichtung gar nicht und auch eine Abschaltung zwischen 6 und 20 Uhr wäre mir zu blöd.

Einige haben ja schon angekündigt, ihr Blog zum Jahreswechsel zu schließen. Ich werde es aber wohl mit anderen halten, und zumindest so lange abwarten, bis die erste Abmahnung ins Haus flattert. Aber vielleicht geschehen ja doch noch Zeichen und Wunder und dieses Machwerk aus den Federn einer Reihe von Internetausdruckern bleibt uns erspart.